­

Kupfer

LME-PREISE COPPER (18/02/20)
Close vol
Cash 5796.8 2
TOM 6101
3 Monate 5812 17177
15 Monate 5876
27M 5928.3
63M 6082.3
123M 6105
LME-PREISE Kupfer EUR (18/02/20)
Close
Cash 5359.9
TOM 5641.2
3 Monate 5374.0
15 Monate 5433.2
27M 5481.5
63M 5623.9
123M 5644.9
settlements (01/01/70)
Kupfer chg hoch niedrig Limit hoch Limit niedrig
FEB 20
MAR 20
APR 20
MAY 20
JUN 20
JUL 20
AUG 20
SEP 20
OCT 20
NOV 20
DEC 20
JAN 21
FEB 21
MAR 21
APR 21
MAY 21
JUN 21
JUL 21
AUG 21
SEP 21
OCT 21
NOV 21
DEC 21
JAN 22
SHFE (01/01/70)
Close hoch niedrig vol
FEB 20
MAR 20
APR 20
MAY 20
JUN 20
JUL 20
AUG 20
SEP 20
OCT 20
NOV 20
DEC 20
JAN 21

Interesse an Real-time Preise?

GRATIS TEST ANFORDERN

LME Kupfer Preise London Metal Börse

Der Kupfermarkt ist ständig in Bewegung. Neben den Produktinformationen besteht eine vermehrte Nachfrage nach Preisinformationen in Echtzeit sowie nach Informationen zu den Lagerbeständen von Kupfer.

Der LME Kupfervertrag ist der zweitgrößte börsengehandelte Vertrag an der LME (London Metal Exchange). Die LME Kupfer Preise spielen für viele Unternehmen eine große Rolle. Unsere Echtzeit-Software umfasst die LME Kupfer Preise, die Anfangsbestände und die Terminpreiskurve für LME Kupfer. Darüber hinaus bieten wir Zugriff auf die Kupferdurchschnittspreise, den Verlauf, die Handelspreise, Trenddigramme, neueste LME Kupfer Informationen uvm.

Kupferdiebstahl

Zu Beginn der Wirtschaftskrise von 2008 wurde häufig über Kupferdiebstähle berichtet. Die Beiträge handelten alle von gestohlenem Kupfer, wie beispielsweise von Uhren, Beleuchtung, Stromkabeln und Pipelines.Kupfer war für viele Diebe ein äußerst begehrtes Produkt. Die Kupferdiebstähle haben zwischenzeitlich etwas abgenommen, aber in den letzten Monaten sind die Kupferdiebe zurückgekehrt.Die Ursache für Kupferdiebstähle ist ganz offensichtlich der gestiegene Kupferpreis, der den der Kupferdiebstahl für die Diebe äußerst lukrativ macht.

Kupferabbau

Derzeit kommt ein Drittel des gesamten Kupfererzes auf der Welt aus den Kupferminen von Chile. Neben Chile produzieren auch Amerika und Peru Kupfer. Der Kupferabbau in Amerika und Peru macht insgesamt 16 Prozent der weltweiten Kupferproduktion aus.

Die größten Kupferminen befinden sich daher in Chile.In den 80er Jahren gab es eine Reihe großer Bergbauprojekte, mit denen sichergestellt werden sollte, dass die Kupferversorgung in den kommenden Jahren maßgeblich steigen sollte.Dies gehört längst der Vergangenheit an.Im ersten Jahr ist der Kupferabbau leicht. Aber die Mine ist irgendwann erschöpft, sodass mit dem Kupferabbau in tieferen Erdschichten begonnen wird.Dann wird der Abbau von Kupfererz immer schwieriger. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Kupferqualität deutlich abnimmt, je tiefer geschürft wird.

Die größten Bergbauunternehmen, BHP Billiton, Xstrata und Freeport McMoran, haben große Probleme, die steigende Nachfrage zu befriedigen.In den vergangenen fünf Jahren haben diese Bergbauunternehmen ihre Zielsetzungen bezüglich der Kupferfördermengen leider nicht erreicht.

Neue Kupferminen

Viele größere Kupferproduzenten versuchen, den Abfall der Kupferproduktion durch die Einführung neuer Abbauprojekte weltweit zu kompensieren. Sie versuchen, das Kupfererz dort schnell abzubauen. Das ist eine logische, jedoch äußerst zeitaufwändige Entscheidung. Die Entwicklung neuer Kupferminen dauert im Durchschnitt 10 Jahre und erfordert eine enorme Kapitalinvestition.

LME Kupferpreise

Mit den sich schnell ändernden Kupferpreisen für Unternehmen, die in Kupfer handeln – wie beispielsweise Bauunternehmen, Kupferhändler und Installateure – ist es sehr wichtig, auf Preisschwankungen sofort reagieren zu können. Dies kann Unternehmen sehr viel Geld einbringen oder sparen. Dazu sind Informationen über die LME Kupfer Preise in Echtzeit erforderlich, die es diesen Unternehmen ermöglichen, schnell auf die Preisschwankungen auf dem Markt zu reagieren.